Hundeschule

Vier statt 1 – unser Kursaufbau

Hundeschule

puzzle Wir nutzen zur Erziehung und Ausbildung der Hunde den Clicker. Deshalb steht am Anfang jedes Kurses eine Einführung in die Arbeit mit dem Clicker. Die wöchentlichen Übungsstunden werden durch Themenabende rund um den Hund ergänzt und auf den gemeinsamen Spaziergängen können die Hunde miteinander spielen und toben.

Gemütliche Runde

Nach den Übungsstunden können Sie sich in unserem gemütlichen Aufenthaltsraum mit anderen KursteilnehmerInnen bei einem Kaffee austauschen oder in unserer Bücherecke schmökern.

Seminare

Regelmäßige Tages- und Wochenendseminare, zu denen wir auch ReferentInnen einladen, runden unser Angebot ab.

Ob’s stürmt oder schneit…

…wetterbedingte  Trainingspausen gibt es bei uns nicht! In unserer 150qm großen beheizten Halle kann auch abends, im Winter und bei schlechtem Wetter trainiert werden.

Das erwarten wir

Das Lernstudio sollte nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Bitte bringen Sie deshalb Turnschuhe zum Training mit. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist Voraussetzung zur Kursteilnahme.

Schnupperstunde

Interessiert? Dann nehmen Sie doch an einer kostenlosen Übungsstunde (ohne Hund) teil.