Gelis Clickerbox

So funktioniert's

Die Kurse können als Gruppen-Workshop zu festen Terminen oder als individueller Einzel-Workshop mit frei bestimmbaren Termin gebucht werden.

Alle Übungen und Aufgaben werden durch Videos unterstützt und du kannst deine eigenen Trainingsvideos hochladen, die dann ausführlich besprochen werden.

 

[wc_fa icon=“arrow-right“ margin_left=““ margin_right=““][/wc_fa] Online-Clickerkurs

Einführung ins Clickern

 

[wc_fa icon=“arrow-right“ margin_left=““ margin_right=““][/wc_fa] Vom Ansatz- zum Zielverhalten

Verhalten hervorrufen und unter Signalkontrolle stellen

 

[wc_fa icon=“arrow-right“ margin_left=““ margin_right=““][/wc_fa] Maulkorbtraining

Arztbesuch, Allesfresser, Urlaub…?

 

[wc_fa icon=“arrow-right“ margin_left=““ margin_right=““] In Planung: Doppelter Rückruf

 

Wie und wann?
geraete

Du bist zeitlich völlig unabhängig und kannst von überall auf alle Unterlagen zugreifen – vom PC aus, Tablet oder Smartphone

Workshop in der Gruppe

Die Workshops werden in einem virtuellen Seminarraum (unter Moodle) durchgeführt. Jeder Online-Workshop besteht aus fünf Elementen:

  1. Workshop-Materialien stehen online auf der Website bereit, können aber auch heruntergeladen und als „Papier“ gelesen werden.
  2. Aufgaben, um den Lernstoff umsetzen.
  3. Besprechung der Aufgaben, so erhältst du Hilfe bei Problemen und weiterführende Tipps.
  4. Diskussionsforum: Die TeilnehmerInnen können sich im Diskussionsforum austauschen.
  5. Live-Meeting: In der Mitte und am Ende des Workshops findet ein ca. einstündiges virtuelles Live-Meeting statt.
Individuell betreuter Workshop

Wenn du eine individuelle Betreuung möchtest und den Seminarbeginn frei festlegen willst, dann meldest du dich für einen Einzel-Workshop an.

Du kannst jederzeit beginnen!

Dauer

Ein Online-Workshop dauert, je nach Thema, zwischen 2 und 6 Wochen.

Zeitaufwand
uhr Zum Durchlesen der Unterlagen und Anschauen der Videos brauchst du täglich 20 bis 30 Minuten.
Seminarraum

Im virtuellen Seminarraum stehen alle Arbeitsunterlagen bereit, z.B.

  • ausführlich bebilderte Skripte und
  • Videos, in denen die einzelnen Arbeitsschritte gezeigt werden
  • Aufgaben

Der Seminarraum ist eine “geschlossene Gesellschaft”, d.h. nur die TeilnehmerInnen des Onlinekurses haben Zugriff auf die Unterlagen.

Forum

Im Seminarraum gibt es auch ein Forum, in dem du Fragen stellen und  von deinen Erfahrungen berichten kannst.

Fragestunde live

In der Mitte und am Ende des Gruppen-Workshops treffen wir uns zu einer halbstündigen Live-Sitzung, um noch offene Fragen zu beantworten.