Mentaltraining für HundeführerInnen

[wc_row][wc_column size=“two-third“ position=“first“]

Für wen ist dieser Workshop?

Der Hund ist gut erzogen und ausgebildet und trotzdem klappt es im Training und Wettkampf nicht so, wie du dir das vorstellst?

Alle erfolgreichen SportlerInnen haben einen Mentalcoach, denn gesiegt wird im Kopf!

Die mentale Einstellung der HundeführerInnen ist für den Erfolg genauso wichtig wie qualifiziertes Hundetraining.

  • Hast du Lampenfieber bei Wettkämpfen?
  • Glaubst du, dass dein Hund dich in diesen wichtigen Situationen immer mal wieder im Stich lässt?
  • Lässt du dich leicht durch andere WettkampfteilnehmerInnen oder die RichterInnen verunsichern?
  • Bist du immer mal wieder frustriert, weil dein Hund Übungen verweigert, die er doch eigentlich beherrscht?

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!

Unsere Wahrnehmungs- und Denkstrukturen sind erlernt. Du kannst in jeder Situation selbst entscheiden, ob du dich ärgern willst oder gelassen damit umgehst. Du meinst

  • dass das nicht so einfach ist?
  • und dass Veränderungen viel Zeit brauchen?
  • dass Veränderungen mühsam und anstrengend sind?

Hier die gute Nachricht: Veränderungen können und dürfen schnell gehen und dabei auch noch Spaß machen!

Lerne in diesem Workshop, wie du

  • wohlgeformte Ziele für Training und Wettkampf formulierst
  • dich selbst in einen ressourcevollen (kraftvollen) Zustand versetzt
  • Voraussetzungen für den Flow-Zustand schaffst
  • eigene Grenzen erkennen und erweitern kannst
  • kreative Ideen zur Umsetzung deiner Ziele entwickelst

Mit umfangreichen Checklisten, Fragebögen, Übersichten und praxisbezogenen Übungen, die du allein durchführen kannst, überträgst du das Gelernte sofort in die Praxis.

Funktioniert das denn überhaupt?

In den letzten Jahren habe ich viele HundesportlerInnen als Mentaltrainerin begleitet. Fast alle waren anfangs skeptisch: kann das funktionieren – Mentaltraining ohne den persönlichen Kontakt?

Es funktioniert, wie z.B. die Agility-Vizeweltmeisterin 2008 Stefanie Tiemann gezeigt hat…

Individuelle Betreuung

Bereits Workshops, in denen es „nur“ um Wissensvermittlung geht, scheinen oft an den individuellen Bedürfnissen der NutzerInnen vorbei geplant: zu viel Stoff, zu wenig Stoff, Verständnisschwierigkeiten…

Beim Mentaltraining scheint es noch schwieriger zu sein. Es geht nicht nur um Wissen, sondern auch um Gefühle – um deine Gefühle. Du setzt dich mit dir selbst auseinander, entdeckst neue Möglichkeiten und erlebst Veränderungen.

Die Coach als Scout

Als Coach bin ich dabei so etwas wie dein Scout: ich unterstütze dich dabei, deinen individuellen Weg zu finden.

Ich kenne deinen Weg nicht, weiß nicht, was für dich der richtige Weg ist. Ich kann dir aber mit vielen Anregungen und Fragen zur Seite stehen, damit du deinen Weg findest.

[/wc_column][wc_column size=“one-third“ position=“last“]

Beginn – Einzelkurs

Dein Wunschtermin

Dauer

ca. 6 Wochen

Kosten

198,00 € (Teilzahlung möglich)

[wc_button type=“primary“ url=“http://www.clicker-doggies.de/online-workshops/mentaltraining/anmeldung-mentaltraining/“ title=“Anmelden“ target=“self“ position=“float“]Anmelden[/wc_button]

[/wc_column][/wc_row]

 

Beginn jederzeit möglichDauer: 5 WochenInvestition: € 198,00 zzgl. 19% MwSt. (€ 235,62)Mentaltraining für HundeführerInnen!Worum es geht:* Haben Sie Lampenfieber bei Wettkämpfen?
* Glauben Sie, dass Ihr Hund Sie in diesen wichtigen Situationen immer mal wieder im Stich lässt?
* Lassen Sie sich leicht durch andere Wettkampfteilnehmer oder die Richter verunsichern?
* Sind Sie immer mal wieder frustriert, weil Ihr Hund Übungen verweigert, die er doch eigentlich beherrscht?Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie!Unsere Wahrnehmungs- und Denkstrukturen sind erlernt. Sie können in jeder Situation selbst entscheiden, ob Sie sich ärgern oder gelassen damit umgehen. Sie meinen* dass das nicht so einfach ist?
* und dass Veränderungen viel Zeit brauchen?
* dass Veränderungen mühsam und anstrengend sind?Hier die gute Nachricht: Veränderungen können und dürfen schnell gehen und dabei auch noch Spaß machen!Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie* wohlgeformte Ziele für Training und Wettkampf formulieren
* sich selbst in einen ressourcenvollen (kraftvollen) Zustand versetzen
* Voraussetzungen für den Flow-Zustand schaffen
* eigene Grenzen erkennen und erweitern können
* kreative Ideen zur Umsetzung Ihrer Ziele entwickelnMit umfangreichen Checklisten, Fragebögen, Übersichten und praxisbezogenen Übungen, die Sie allein durchführen können, transferieren Sie das Gelernte sofort in die Praxis.InhalteIm Online-Workshop Mentaltraining werden Sie erfahren, wie Sie negative Wahrnehmungs- und Denkmuster erkennen und verändern können.Die Techniken und Methoden sind natürlich nicht nur im Hundetraining und Wettkampf hilfreich, sondern werden Sie in allen Lebensbereichen unterstützen.

Ablauf des Workshops

Im ersten Teil des Workshops (1. und 2. Woche) lernen Sie

* wie Sie die Welt wahrnehmen
* welche Gedanken Sie einschränken
* und wie Sie diese Schranken überwinden können

Im zweiten Teil des Workshops (3. bis 5..Woche) lernen Sie

* auf welchen Ebenen Veränderungen möglich sind
* wie Sie durch einen neuen Rahmen Situationen anders bewerten
* welche Voraussetzungen den Flow begünstigen
* wie Sie neues Verhalten „programmieren“
* wie Sie kreative Lösungen finden